Sie sind hier: Anfahrt
Zurück zu: Startseite
Allgemein:

Anfahrt

Neu: Ab sofort erfolgt die Zufahrt zum Campingplatz für noch nicht eingebuchte Gäste über den Weidenbruchsweg.

Die alte Einfahrt am Erlenweg wird in Zukunft weiterhin als Ausfahrt genutzt (Einbahnstraßenbetrieb)
Koordinaten der neuen Einfahrt Weidenbruchsweg
52° 29' 25,1'' N; 9° 19' 15,0'' E.
Hinweisschilder zur neuen Einfahrt sind auf der Zufahrtstraße (Meerstraße) angebracht.

Doch damit Sie auch während der Bauphase bei gesperrter Durchfahrt von Rehburg auf schnellstem Wege zu uns gelangen, geben wir Ihnen hier eine kurze Wegbeschreibung, die Sie von der Autobahn A2 trotz derzeitiger Baustelle in Rehburg zu uns führt.

Wenn Sie von Westen über die Autobahn A2 kommen, fahren Sie von der Abfahrt Porta Westfalica auf die B 482 in Richtung Nienburg vorbei am weit sichtbaren Kraftwerk Petershagen. Wenige Kilometer hinter dem Kraftwerk biegen Sie am weißen Schild "Steinhuder Meer" rechts ab in Richtung Loccum. Vorbei am Kloster Loccum an der Ampelkreuzung fahren Sie geradeaus über die Kreuzung nach Rehburg.
Wegen Bauarbeiten ist die Durchfahrt in Rehburg gesperrt. Dennoch können Sie direkt gegenüber dem REWE-Supermarkt vor der Kreuzung (Ausgeschildert zum "Pennymarkt") an der Baustelle vorbei durch Rehburg fahren. Fast am Ende der Betonstraße biegen Sie dem Schild "Pennymarkt" folgend rechts ab und anschließend vor der Straßensperrung links ab nach Mardorf. In Mardorf biegen Sie nach Durchfahrt des Ortskernes kurz nach dem Bauernhofcafe nach rechts in die Meerstraße, vorbei an dem Seglerfachhandel und Werft-Service FSA Segelsport. Nach gut einem Kilometer fahren Sie rechts ab zur neuen Rezeption am Weidenbruchsweg. Pfadfinderfähigkeiten sind von großem Vorteil. Wir hoffen aber, dass Sie die Baustellen gut meistern. Im Anhang finden Sie außerdem Übersichtskarten in Google-Maps für die Umleitungen von Garbsen/ B6 sowie Bad Rehburg über Landesbergen zum Ausdrucken.

Wir wünschen Ihnen eine stressfreie und gute Anfahrt !!!

Anfahrt Garbsen B6 nach Mardorf [103 KB]
Umleitung über Landesbergen [84 KB]
-
Zurück zu Home